Sonntag, 22. Oktober 2017

Flamingos

Heute habe ich mir eine Technik vor genommen, die Silke auf ihrem Workshop gezeigt hat. Auf die Idee kam ich durch die Challenge von Lasting Memories: stempeln mit etwas, das kein Stempel ist.
Zudem habe ich den Sketch von Stuck?!Sketches umgesetzt:

Today, I carried out a technique, that Silke showed us at her last workshop. This idea came to me, as I read the challenge from lasting memories: stamp with something other than a stamp
In addition to this, I used the sketch from Stuck?!Sketches:


Als Hintergrund habe ich einen ganz glatten weißen Cardstock von American crafts verwendet.  Auf diesen habe ich mit distress oxide (worn lipstick) und dem Blending tool eine rundliche Fläche gewischt. Mit dem Deckel der Sprühflasche, einem Gummiband und Wasser habe ich die weißen Muster auf die Fläche gestempelt. Das Wasser nimmt die Farbe wieder vom Papier. Mit grüner Stempelfarbe (distress oxide twisted citron) habe ich weitere Kreise mit dem Deckel auf das Layout gestempelt.

I used white smooth american crafts cardstock as my background. Onto this, I smeared some pink distress oxide (worn lipstick) with the blending tool. Then I stamped on to it with the cap of my spray bottle, a rubber band and water. The water ensures, that the color removes from the paper. After that, I stamped some green circles with distress oxide twisted citron and the cap of my spray bottle.


 Dann habe ich einen Embossingfolder mit Stempelfarbe (Distress oxide twisted citron) eingefärbt, weißen Cardstock eingelegt und das ganze durch meine Big shot gekurbelt. Entstanden ist dieses schöne Muster. Von diesem Streifen habe ich ein Dreieck abgeschnitten und an den oberen Rand geklebt. Als Bordüre habe ich viele Hibiskusblüten aus dem SF-Stempelset "Endlich Urlaub" gestempelt, coloriert, ausgeschnitten und aufgeklebt. Das Foto habe ich zuerst auf Transparentpapier geklebt, dann auf ein Stück pinkes Papier. Um einen dreidimensionalen Effekt zu erzielen, habe ich es zudem noch auf ein Stück dicke Pappe geklebt. Hinter das Foto habe ich noch ein Gras aus dem "Gräser Set1" gestempelt. Um es plastischer aussehen zu lassen, habe ich es zuerst mit grün und dann noch leicht versetzt mit braun gestempelt. Die Hibiskusblüte habe ich auf 2 Stück Pappe geklebt, damit sie höher ist, als das Foto. Dahinter habe ich ein Stück des Astes aus dem Set "kleiner Piepmatz" gestempelt. Diesen Ast finde ich immer total toll, um ihn im Hintergrund hervorschauen zu lassen! Der Schriftzug ist mit der Cameo geschnitten (Lauren Script).


Then, I colored an embossing folder with distress oxide twisted citron, put in some white cardstock and shoot it through my big shot. I love this awesome effect! From this strip, I cut a triangle and glued it down on the top of my layout. As border, I stamped lots of hibiskus from the SF-stamp set "Endlich Urlaub" , colored them, cut them out and glued them onto my layout. My photo is backed with vellum and a piece of pink cardstock. For more dimension, I stuck it onto a piece of thick cardboard. Behind the photo, I stamped a grass from SF-Stamps. The hibiscus flower ist stuck on 2 pieces of cardboard, because it should be higher than the photo. Behind this, I stamped a branch of the set "kleiner Piepmatz. I really love this branch for decoration behind my photos. The word "Flamingos" ist cut with my cameo (Lauren Script).
 

Danke für deinen Besuch!

Thanks for stopping by!

Denise

Freitag, 20. Oktober 2017

Love this

Hallo zusammen! Heute zeige ich ein Layout, bei dem ich mich vom Moodboard von the studio challenges und scrapping4fun inspirieren ließ: 

Hello scrappy friends! Today, my layout is inspired by the moodboards of the studio challenges and scrapping4fun:


Scrapping4fun (101 autumn colors):


Außerdem habe ich mir den Sketch von Scrap our Stash ausgesucht:
 
And I choosed the sketch from scrap our stash:


Als Hintergrund habe ich weißen Cardstock gewählt. Mit meiner Cameo habe ich ein Ahornblatt aus braunem Cardstock ausgeschnitten und mit verschiedenen Papierresten hinterklebt. Einige Flächen habe ich frei gelassen, damit der Hintergrund durchscheinen kann. Diesen habe ich mit Gesso grundiert und darauf mit einem Stück Verpackungsfolie Farbklekse in braun, gelb und gold aufgebracht. Darauf habe ich noch einige Spritzer orange verteilt. Den Schriftzug (Datei von the cut shoppe) habe ich aus weißem Cardstock ausgeschnitten und mit goldener Acrylfarbe angemalt. Um mehr Tiefe zu erreichen habe ich ihn mit Abstandspads fest geklebt. Als Dekoration habe ich noch Washi-Tape, Sticker, Holzstreuteile, Enamel Dots und Pailletten aufgeklebt.

I used white cardstock as my background. I cut out the brown leaf with my cameo and backed it with several scraps. I left some fields blank, that you can see the background through it. This is grounded with white gesso and splattered with brown, yellow, orange and golden color. The title is cut from white cardstock and painted with golden acrylic paint. I sticked it on my background with foam pads to get more dimension. For decoration, I used washi tape, stickers, wood veneers, enamel dots and sequins.

For stash items, I used:
 L - Leaf
 E - Enamel dots
 A - Arrows
 F- Flair


Hier noch ein Detail:


 Danke für deinen Besuch!

Thanks for your visit today!

Denise
 

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Halloween

Heute habe ich mal ein Halloween-Layout gestaltet. Es passt zur aktuellen Challenge von Stamping fairies, die das Thema Halloween hat. 
Zudem habe ich noch die Aufgabe von Lasting Memories umgesetzt und Stücke einer Buchseite verwendet.  

Today, I created a halloween-layout! It fits perfectly with the actual challenge of stamping fairies, which has the theme: Halloween.
In addition to this, I realized the assignment of lasting memories and used a piece of a bookpage

Als Hintergrund habe ich hellgrauen Cardstock verwendet. Darauf habe ich die Stücke einer Buchseite geklebt und darüber etwas Gesso verteilt. Darauf habe ich pinkes shimmer-spray von Heidi Swapp und goldene Acrylfarbe (das Paket von stamping fairies kam genau richtig ;-) ) verteilt. Das Spinnennetz habe ich mit meiner Cameo ausgeschnitten und mit Abstandspads aufgeklebt. Alle Fotos erhielten -passend zu Halloween- einen schwarzen Rahmen. Der Schriftzug Halloween ist ebenfalls mit der Cameo geschnitten (Schriftart: english towne). Noch ein paar Sticker aus meinem Fundus - fertig.

I used light grey cardstock as my background. Onto this, I sticked 2 pieces of a bookpage and smudged some gesso on to the whole background. Then I splotches some pink shimmer-spray (Heidi Swapp) and golden acrylic paint. I cut the spider web with my cameo and sticked it with some foam pads. All of my photos get a black frame - consistent with the halloween theme. The lettering is cut with my cameo, too (font: english towne). Finally some stickers from my stash - ready.





Hier noch ein Bild von der gruseligen Spinne:


Danke für deinen Besuch!

Thanks for your visit today!

Denise

Montag, 16. Oktober 2017

Family time

Auch heute habe ich wieder ein Layout für zwei der aktuellen challenges fertig gestellt: 
Bei off the rails scrapbooking gibt es diesen Monat ein Moodboard:

Today, I created a layout for two of the actual challlenges again:
At off the rails scrapbooking is a moodboard online this month :


Und bei Stuck?!Sketches gab es den passenden Sketch dazu:

And there was an appropriate sketch at Stuck?!Sketches



Als Hintergrund habe ich heute dunkelgrauen Cardstock verwendet. Darauf habe ich eine relativ große Menge Gesso verteilt, damit das weiß schön deckend ist. Dann habe ich mit dem Gesso noch einige weiße Klekse gespritzt. Nachdem alles getrocknet war, habe ich  etwas pinker Sprühfarbe auf dem Gesso verteilt. Die Fotos habe ich mit Resten aus rosa und grauem Papier hinterlegt. Hinter den Flamingo (Datei von the cut shoppe) habe ich noch einige Streifen Papier und washi-Tape geklebt. 

Today, I used dark grey cardstock as my background. Then I smudged lots of gesso on the cardstock and splattered some of the white gesso around. After drying, I sprayed some pink color spray onto the gesso. The photos are backed with scraps of pink and grey cardstock. Behind the flamingo (cut file from the cut shoppe), I sticked some paper strips and washi tape.



Ein Blick ins Detail: 

some details: 




Der Flamingo:


Danke für deinen Besuch!

Thanks for stopping by!

Denise

Samstag, 14. Oktober 2017

CUYL - Happy birthday

Schon wieder sind 2 Wochen um und bei challenge up your life gibt es einen neue Challenge!
Das Thema diesmal: #77 Pfeile

Two weeks are passing by again and a new challenge at challenge up your life ist online!
The theme is: #77arrows 

Heute habe ich eine Seite im Format 8x8 inch gestaltet. Als Hintergrund habe ich Kraft-Papier verwendet. Darauf habe ich mit meiner Cameo Pfeile (Datei von the cut shoppe) gezeichnet und diese mit Twinklings H2O ausgemalt. Auch der "happy"-Pfeil ist mit der Cameo gezeichnet und anschließend ausgeschnitten. Der Birthday-Stempel ist von Altenew.

Today, I created an 8x8 inch Page. I used kraft-paper as my background. Onto this, I drawed some arrows with my cameo (cut file from the cut shoppe) and coloured them with twinklings H2O. The "happy"-arrow is drawed and cut with my cameo.The birthday-stamp is from Altenew.


Jetzt seid ihr dran! Zeigt uns, was man tolles aus Pfeilen gestalten kann!!

Now, it's your turn! Show us, how you used arrows!

Denise

Donnerstag, 12. Oktober 2017

love animals

Heute zeige ich euch ein Layout, das ich für Lasting Memories und Scrapping4fun gemacht habe. 
Das Thema bei Lasting Memories: ein Kinderbild (ich habe einen Zettel fotografiert, auf dem meine Tochter mit ihren Freundinnen einen Tierschutz-Club gegründet hat. Ich fand ihn so nett, weil die Rechtschreibung wirklich abenteuerlich ist!)

Das Thema bei Scrapping4fun: Tiere

Today,  I'm sharing a layout, that I did for the actual challenges of Lasting Memories and Scrapping4fun.
The challenge at lasting memories: children's artwork ( I choosed a picture of a sheet of paper, on which my daughter and her friends founded an animal-protection-club. I love it, cause the orthography is so bizarr!)
The challenge at scrapping4fun: animals





Ich habe diese schönen Schneidedateien von Just Nick verwendet. Sie erinnern an Kinderzeichnungen und passen toll zum Thema.

For my decoration, I used these cute cut files from just nick. They look like children's artwork.

Danke für deinen Besuch!

Thanks for stopping by!

Denise

Dienstag, 10. Oktober 2017

beautiful cousins

Heute habe ich mich an die Aufgabe von 123challenges gemacht:

Today, I was really challenged by the actual task from 123 challenge blog.


Ich finde den Sketch toll, aber die Farben sind eigentlich gar nicht so meins... Aber trotzdem gefällt mir das Ergebnis ziemlich gut!

 really love the sketch, but the colours were not mine... But, I love the result!



Als Hintergrund habe ich ein Papier aus der faith-Kollektion von Bobunny verwendet. Das Karopapier ist von Echo Park. Die Blumen sind Sketchdateien aus dem Silhouette-Design-Store, die ich von der Cameo zeichnen und ausschneiden ließ. Danach habe ich sie noch etwas mit Distress inks und dem Blending tool coloriert.

I used a yellow paper from the faith-collection from BoBunny as my background. The plaid patterned paper is from echo park. The flowers are sketch files from the silhouette design store. I drawed and cut them out with my cameo. After that, I blended them with distress inks.


Danke für deinen Besuch!

Thanks for stopping by!

Denise

Sonntag, 8. Oktober 2017

Tutorial: Alufolie prägen

Hallo zusammen! Gestern war ich mal wieder einen Tag bei dem tollen Workshopwochenende von Scrapbook Forever und habe mit den netten Teilnehmern und Teilnehmerinnen einige Projekte gewerkelt. Unter anderem auch dieses hier: 


Wir haben Alufolie geprägt! sieht das nicht wahnsinnig toll aus?
Und wie das geht, zeige ich euch hier: 

Ihr braucht dazu:
- Alufolie
- Framelits
- eure Big Shot (oder eine andere Maschine dieser Art)
- Prägefolder





Zuerst reißt ihr euch ein großzügiges Stück Alufolie ab und faltet diese 3-4 mal. Somit habt ihr 6-8 Lagen Alufolie. Das ist wichtig, damit eure fertige Form stabil ist.




Daraufhin schneidet ihr mit dem Framelit und der Big Shot eure gewünschte Form aus. Das hat den Effekt, dass die einzelnen Lagen der Alufolie zusammen gepresst werden und durch die Framelits die Ränder gut zusammen halten und nachher nicht auseinander gehen.


Das Ergebnis sieht dann erst mal so aus:




Jetzt legt ihr die Formen in einen Prägefolder eurer Wahl:


Und ab durch die Big Shot! 
So sieht dann das Ergebnis aus: 



Genial, oder? Sieht auf Karten und auch im Scrapbook toll aus! (Ein Layout mit dieser Technik findet ihr hier)

Hier noch eine Karte vom Workshop: 







Danke Mädels, dass ihr so tolle Werke gezaubert habt und ich sie hier zeigen darf!!

Danke für's vorbei schauen!

Denise






 

Freitag, 6. Oktober 2017

Funpark

Heute habe ich mir den aktuellen Sketch von Scrapping4fun vorgenommen:

Today, I realized the actual double-sided sketch from scrapping4fun:


Als Hintergrund habe ich zwei Designpapiere aus meinem Fundus ausgewählt. Unterhalb des braunen Papierstreifens habe ich mit einem Spatel und nuvo embellishment mousse einen rot-braunen Streifen gestaltet. Nach dem Trocknen habe ich mit brauner Strukturpaste und einem Stencil das Pfeilmuster aufgetragen. Einen Streifen mit Tabellenmuster habe ich mit distress inks "vintage photo" auf alt getrimmt und mein Journaling darauf geschrieben. Die Wimpelkette habe ich aus einem Stück Paketschnur und Kreisen, die ich mit Framelits und der Big Shot aus Stoff ausgeschnitten habe, gestaltet. Die Blätter hat meine Cameo zuerst gezeichnet und dann ausgeschnitten (Die Sketch-Datei ist aus dem Silhouette-Store). 

For my background, I used two designpapers from my stash. Beneath the brown paper strip, I smudged some red-brown embellishment mousse (nuvo). Then I used a stencil and brown dimensional paint for creating this arrow border. I took a piece of graph paper and gave it a vintage look (with distress inks "vintage photo"). Then I did my journaling onto it. The banner is made of fabric circles, that I cut out with framelits and my big shot and glued them together. The leaves are drawed and cut out with my cameo (the cut file is from the Silhouette-design-store).


Die erste Aufgabe diesen Monat bei Lasting Memories ist: Stoffstücke zu verwenden.

The first challenge of lasting memories this month is: using fabric.


Bei Scrap our Stash gibt es wieder eine Tic-Tac-Toe-Challenge, die mir diesen Monat etwas schwer gefallen ist....
Ich habe die rechte, senkrechte Reihe benutzt: Heftklammern - Kariertes/Millimeter-Papier - die cut/Stanzform

There is a new tic-tac-toe-challenge at Scrap our Stash this month, and it was really hard for me, to solve it...
I used the right, vertical row:  staples - graph paper - die cut


 Hier noch ein paar Details: 

some close ups: 




Danke für deinen Besuch!

Thanks for your visit!

Denise




Dienstag, 3. Oktober 2017

Hello sunshine

I seized the holiday and the rainy weather today, to create a new layout. 
I used the the new case file from csi - color stories inspiration:


I used sky blue paper as my background. Than I selected the "Hello" cut file from the cut shoppe from my computer and took the outline away. After that, I cut the lines out with my cameo and backed them with pink paper. The word "sunshine" is a cut file, I found on my computer, too. I smudged some gesso behind my photos and splashed some green and pink colors (Heidi Swapp color spray and green gelato) onto it. My photos are backed with blue and pink scraps. I machine stitched two more squares beside my photos and decorated them with flowers, leaves and a flamingo.

From the CSI case file, I used: 
evidence: flowers / leaves - flamingo - speech bubble
testimony: Topic: Summer







The sketch from CSI is similar to the sketch of Scrapbook-Werkstatt this month:





Another challenge, I want to join in, is the one from the studio challenges: They actually have an S-challenge - include as many items as you can that begin with the letter S.
I used: stamps, sunshine, summer, swimming pool, swimsuit, sewing, sequins, silhouette cameo, stripes, sticker, speech bubble, Heidi Swapp, splatters, sky blue, squares

Thank you for your visit today! 

Denise

Samstag, 30. September 2017

CUYL - Uroma

Es ist wieder Samstag und eine neue Challenge von Challenge up your life ist am Start!
Das Thema heute: Uhr / Zeit

It's Saturday again and a new challenge at challenge up your life is online! 
The theme today: clocks / time

Das war eine echte Herausforderung. Ich habe mir hierfür Fotos von meiner Oma (der Uroma meiner Kinder) vor genommen. Für den Hintergrund habe ich schwarzen Cardstock gewählt. Darauf habe ich einen Streifen Transparentpapier (mit bronzenen Kreisen von Shimelle / American crafts) geklebt (die Klebestellen befinden sich hinter den Fotos). Unten habe diesen Streifen mit einer Uhrenbordüre fest geklebt. Die Fotos sind ebenfalls mit Transparentpapier hinterlegt. Nun habe ich das Ganze noch mit diversen Embellishments aus meinem Fundus und einigen Pailletten dekoriert. Den Schriftzug (Schriftart: Sütterlin - ich fand das passt super, da meine Oma noch Sütterlin schreibt) habe ich mit der Cameo ausgeschnitten und mit aged spice- Embossingpulver embosst. 

This theme was really a challenge for me! I choosed some pictures of my grandma (the great-grandma of my children). For my background, I used black cardstock. Onto this, I stuck a piece of transparent paper (with bronze circles from shimelle/american crafts), which I glued down with a clock-border. Then I decorated my layout with some embellishments and sequins from my stash. The word "Uroma" (font: Sütterlin - I thought, this fits perfect, because my grandma writes the most things in this old notation) is cut with my cameo and embossed with aged spice - embossing powder.


 Danke für's vorbei schauen!

Thanks for stopping by!

Denise

Donnerstag, 28. September 2017

Augen zu und durch

Heute habe ich noch einmal ein Layout mit den Bildern der Hängebrücke in Reutte gestaltet. Das letzte mit dem blauen Hintergrund hat mir doch nicht mehr so gut gefallen. Auf den Fotos leuchtet mir der Hintergrund zu sehr. Diesmal habe ich eine der Challenges von CSI inklusive Sketch ausgesucht:

Today, I created another layout with the pictures of the bridge in Reutte.I think, the blue background of my last layout is too glowing.This time, I used one of the challenges of CSI incl. sketch:



Diesmal habe ich weißen Cardstock als Hintergrund verwendet. Für die Ecken habe ich hellgrauen Cardstock mit dem Embossingfolder Sterne von Sizzix embosst (den Folder habe ich vor dem Durchkurbeln mit Distress Oxides eingefärbt. Ich finde die Farbe ist super raus gekommen! Auch für den Papierstreifen hinter den Fotos habe ich einen eingefärbten Embossingfolder verwendet. Hier habe ich jedoch statt dem Hintergrund, die Schnörkel eingefärbt. Vor dem Embossen habe ich die Farbe (distress oxides) leicht mit Wasser eingesprüht. Mein 3. Embossingprojekt auf diesem Layout habe ich mit Alufolie gemacht. Hierzu habe ich ein Stück Alufolie so oft gefaltet, dass ich 8 Lagen Alufolie hatte. Zuerst wollte ich einen Kreis verwenden und habe die Alufolie mit einem Kreis-Framelit durch die Big-Shot gekurbelt. Danach sind die einzelnen Lagen gut miteinander verbunden und fallen nicht mehr so schnell auseinander. Danach habe ich den Kreis in den Embossingfolder gelegt und durch gekurbelt. Das gibt einen wirklich genialen Effekt und durch die vielen Lagen reißt die Folie nicht so schnell. Erst dann habe ich mich entschieden, dass ein Dreieck besser passt und habe den Kreis von Hand zugeschnitten. Die Blumen sind aus dem SF-Stamp-Set "Kirschblüten", die Labels mit den netten Sprüchen sind aus dem Set "Augen zu und durch". 

This time, I used white cardstock as background. To create the edges, I used light grey cardstock and the star embossing folder from sizzix, that I colored with distress oxides. I love, how the color turnes out! For the paper strip behind the photos, I used an embossing folder and distress oxides, too. There, I colored the swirls instead of the background. Before embossing the paper, I lightly sprayed the folder with water. My third embossing project is made of tinfoil. For this, I folded tinfoil 4 times and cut out a circle with a framelit. The effect is, that the sites are stuck together. After that, I cranked it with the embossing folder through my big shot. It's a really great effect! Then, I decided, to cut the circle into a triangle. The flowers are from the sf-stamp-set "Kirschblüten" and the labels with these lovely sentences from the set "Augen zu und durch". 

For the evidence,I used: triangles, labels and washi tape
For testimony, I used a can teach prompt: how do you feel, when something scares you? what do you do, when this happens? - How do YOU feel, when you are on a bridge with only grid under your feet and the bottom is miles away? What have I done? We say: Augen zu und durch (close your eyes and go on).



Hier kann man alle Arten von Embossing nochmals aus der Nähe sehen. Ebenso die tollen Stempel: 

Here you can see all the sort of embossing and the lovely stamps: 


Danke für deinen Besuch!

Thanks for your visit!

Denise

Mittwoch, 27. September 2017

Sail away

Today, I'm sharing my newest layout for the actual challenge of Stuck?!Sketches. and lasting Memories. At Lasting Memories, the theme this month is: patterned paper and I choosed chevron paper.




And this is my layout: I used several cut files from my computer and some chevron patterned paper. I love, how the colors pop off the black page!


Thanks for stopping by today!

Denise

Sonntag, 24. September 2017

Reutte

Da ich sehr begeistert von den CSI- color stories inspiration - Challenges bin, habe ich mir heute die Septemberchallenge vorgenommen.


You know, I love the challenges of CSI - color stories inspiration!  And today, I created a layout with the september-mid-month-challenge: 
from evidence I used: flowers, leaves - twine - enamel dots 
from testimony I tuck my story behind the embossed paper strip



Und einen Sketch brauche ich natürlich auch noch: Er ist von Scrap our Stash. Zusätzlich gab es noch eine Wort-Challenge: Embellishments oder Techniken mit den Anfangsbuchstaben, dieses Wortes: LEARN

And for more inspiration, I need a sketch: It is from scrap our stash. In addition to the sketch, there is a word-challenge with the word: LEARN
I used: L - leaves
            E - enamel dots, embossing folder
            A - arrow
            R - Ranger distress oxides
            N - numbers 



Für mein Layout habe ich blauen Cardstock als Hintergrund ausgewählt. Einen breiten Streifen hellgrauen Cardstock habe ich mit dem tollen Schnörkel-Embossing-Folder von Sizzix geprägt. Für den tollen Farbeffekt habe ich die Schnörkel mit Distress oxides eingefärbt, das Papier eingelegt und durch meine Bigshot gekurbelt. Genauso habe ich es mit den Zahlen gemacht. Ich liebe diesen Effekt! Als Dekoration habe ich das Blumenbouquet aus dem SF-Stamp-Set "Es gibt viele Dinge" und die Blätter aus "Besondere Momente" verwendet. Ein ganz neues Set der SF-Stamps habe ich für die Texte verwendet. Sie haben einfach genial zu den Fotos (die Überquerung von Europas längster Hängebrücke) gepasst: "Augen zu und durch". Die tolle Schrift kann man auch schön colorieren! 
Als kleines Gimmik habe ich eine Karte mit meinem Journaling-Text hinter das embosste Papier gesteckt. Der Pfeil aus dem "Schule"-Set zeigt an, dass man die Karte raus ziehen kann...

For my layout, I used blue cardstock.I embossed a broad stripe of grey cardstock with this great swirl-embossing-folder from sizzix. I colored the folder with distress oxides, and crank it through my big shot. I did the same with the numbers. I really love this effect! For decoration, I used the bouquet from the SF-stamp-set "Es gibt viele Dinge" and the leaves from "Besondere Momente". The phrases are from the new SF-stamp-set "Augen zu und durch". They fantastically fit with the photos! You can color the letters perfectly!
I wrote my journaling onto a card and tuck it behind the embossed paper.


Hier seht ihr mein Layout mit heraus gezogener Journaling-Karte:
Here you can see the journaling-card:


 Hier sieht man die colorierte Schrift gut:


Und hier die Schnörkel:



Danke für deinen Besuch!

Thanks for stopping by!

Denise

Mittwoch, 20. September 2017

unterwegs

Heute habe ich mir den Sketch von clique kits und die Challenge von Lasting Memories vorgenommen. Bei Lasting Memories ist das Thema diesen Monat: gemustertes Papier. Ich habe mich für die Aufgabe: gepunktetes Papier entschieden.  

Today, I used the sketch from clique kits and the challenge from lasting memories as inspiration. Lasting memories challenge this month is: patterned paper. I decided the assignment: polka dot paper.  



 Als Hintergrund habe ich weißen Cardstock gewählt. Dann habe ich zwei Bögen polka dot paper von BoBunny zurecht geschnitten und den hellen Bogen noch mit einem der neuen Embossing-Folder von Sizzix (Zahlen) geprägt. Mit der Nähmaschine habe ich die beiden Papiere dann auf dem weißen Cardstock fest genäht. Hinter dem unteren Foto habe ich mit den SF Stamps "kleiner Piepmatz" Blätter gestempelt. Die Blumen sind aus dem Set "Kirschblüten" und die Blätter aus dem Set "Besondere Momente". Die Buchstaben habe ich mit weißer Stempelfarbe (Color Box) gestempelt und danach ausgeschnitten. 

I used white cardstock as my background. Then I cut two sheets of polka dot paper from BoBunny a little bit smaller than my background. The light paper is embossed with one of the new folders from sizzix (numbers). After that, I stuck them onto the cardstock and machine stitched around them. Behind the photo, I stamped a branch from the the SF-Stamp-Set "kleiner Piepmatz". The flowers and the leaves are from the sets "Kirschblüten" and "Besondere Momente". Finally I stamped the letters with white color (color box) and fuzzy cut them out.



 Danke für deinen Besuch!

Thanks for your visit today!

Denise